Reiseleiter/innen

In vertrauensvoller Abstimmung mit unseren Reiseleiter/innen entwickeln wir unsere Reiseprogramme für Sie. Gemeinsam mit Gärtnern und Besitzern führen die Reiseleiter durch die Anlagen.

Lady Gardeners und Isle of Wight

Termin: 05.06. – 10.06.2018

Auf dieser Reise werden Sie die Passionen der großen englischen „Gartenladies“ kennen lernen: Von den königlichen Gärten Victorias über Sissinghurst bis hin zu Arbeiten kreativer Gartenfeen unserer Tage. Wie nebenbei erfahren Sie noch so manch spannendes Detail englischer Geschichte – bei einer Tasse Tee und etwas Gebäck, versteht sich. Ein Höhepunkt der Reise wird unser Besuch der Insel Wight sein.

Kunstwerke großer Gartenladies…

Woolbeding – Vielleicht die Gartenentdeckung der letzten Jahre. Kirche, Gärten, Manorhaus, Schafweide und versteckter Garten mit Kloster liegen entlang des grünen Tales des Little Roper. Neu und alt werten einander auf. Ein moderner Brunnen glänzt vor Sandsteinmauern. Ein Pavillon ist Blickpunkt von allen Teilen der perfekt inszenierten Anlage.

Parham House – Hier lebt die Geschichte einer ganzen Region und die der Familie von Emma Barnard. Großvater Clive entriss das Anwesen seinem Dornröschenschlaf. Nichts an Parham ist überkandidelt, jedes Teil wurde mit Liebe restauriert. Im Restaurant wird Gemüse aus dem Garten serviert.

Sissinghurst Castle – Ist wohl einer der bekanntesten und stimmungsvollsten englischen Gärten.

Great Dixter – Rund um das romantische Arts and Crafts Gebäude hat sich der Gartenschriftsteller Christopher Lloyd sein ganz persönliches Gartenreich erschaffen. Hier gibt es keine Pflanzungen aus dem Lehrbuch, sondern erlebte und aus dem Schaffen gefundene Kompositionen.

Tagesbesuch auf der Insel Wight:

Osborne House und Garden – Hereinspaziert in einen Garten wie aus dem Bilderbuch der englischen Geschichte. Königin Victoria ließ sich diese Anlage als Sommerhaus einrichten. Liebevoll wurden die namengebenden viktorianischen Beete möglichst in Originalbepflanzung wiederhergestellt.

Mottistone Gardens – Einer der freundlichsten und bezauberndsten Gärten auf der Isle of Wight. Um das steinerne Landhaus leben Farbenreichtum und Experimentierfreude. So beleben 25 Olivenbäume den mediterranen Garten.

Luctons – Ein staudenreicher Garten mit Überraschungen. Mitten im üppigen Gemüse- und Obstgarten deutet Ingrid auf ein Erdloch und fragt mich, von welchem wilden Tier das wohl stamme. Bei einem Kaffee mit Gebäck erfahre ich die Lösung:
„It was a Tom, my grandson“.

Weitere Besuche: Privatgarten in Sussex; Legsheath Farm.

Programmänderungen vorbehalten.

Zur Kompensation des C0² Ausstoßes von Hotel, Fähre und Bus werden € 7,30 an Atmosfair überwiesen.

Reiseroute

1. Tag 08:30 Uhr Abfahrt in Ahaus; 10:30 Uhr Abfahrt in Duisburg; Fährüberfahrt Calais – Dover; 1 Ü/ HP in Kent; 2. - 5. Tag tägl. 2 - 3 Gartenbesuche; 3 Ü/ HP im **** Felbridge Hotel, East Grinstead; 1 Ü/ HP in Kent; 6. Tag Fährüberfahrt Dover – Calais; Ankunft in Duisburg ca. 18:30 Uhr; Ankunft in Ahaus ca. 20:30 Uhr. (Teilnehmer: 18 – 30)
Lady Gardeners und Isle of Wight
6 tägige Reise
ab € 1.155,00

Leistungen
Fahrt im Luxusreisebus
Fähre Calais – Dover
5 Ü/ HP im DZ in guten Komforthotels (***/****)
fachkundige Reiseleitung
gesetzliche Reiseversicherungen
Eintrittsgelder
Tee und Gebäck in einigen Gärten
Reisejournal
Klimafreundliche Reise.

Reisezeitraum
05.06. - 10.06.2018

Ganztägig

Verfügbarkeit
Es sind Plätze verfügbar

Anmeldeformular

Reiseoptionen

Flüge, Bahnreisen und Mietwagen können Sie bequem über uns oder einen Partner buchen.

Natürlich bieten Wir Ihnen auch Extraleistungen wie Extraübernachtungen am Abfahrtsort oder Reiseverlängerungen am Zielort an.

Reiseziel

Lade Karte....

Lady Gardeners/ Isle of Wight, Felbridge Hotel , East Grinstead, England

Buchung & Anmeldung

Ticket-Typ Preis Plätze
Einzelzimmer € 1.395,00
Doppelzimmer € 1.155,00
Ihre Daten
Anmeldende Person
Bitte senden Sie für jeden Teilnehmer eine getrennte Rechnung
* Hiermit erkenne ich die Allgemeinen Reisebedingungen an.
Felder mit * sind Pflichtfelder