Reiseleiter/innen

In vertrauensvoller Abstimmung mit unseren Reiseleiter/innen entwickeln wir unsere Reiseprogramme für Sie. Gemeinsam mit Gärtnern und Besitzern führen die Reiseleiter durch die Anlagen.

Royal Berkshire mit Garten Highgrove

Termin: 29.07. – 03.08.2019

Spleen, Geschichte und offen für Neues– that`s British
Royal Berkshire ist ein Land der Legenden und Mysterien. Wir begaben uns also mutig in die älteste englische Grafschaft und entdeckten uralte Landsitze mit prächtigen Gärten umgeben von der anmutigen Landschaft des Oberlaufes der Themse. Wahrlich zauberhaft sind auch die kleineren Cottagegärten. Mit Besuch des Gartens Highgrove von Prinz Charles.

It´s just British!

Waltham Place – Wie so viele Häuser hier taucht Waltham schon im Doomsday book auf, dem englischen Urkataster aus dem Jahr 1086. Familie Oppenheimer hat hier zusammen mit Henk Gerritsen einen eigensinnigen Garten geschaffen. Launischer Formschnitt und feenhafte natürliche Blumenkombinationen prägen die Gärten.

The Barn Garden – Dieser Garten von Tom Stuart-Smith spiegelt den Gestaltungsstil des prominenten Planers perfekt wider. Die Grundzüge wurden 1989 gelegt, zu einer Zeit, in der die englische Gartengestaltung wesentlich traditioneller und auf sich konzentrierter als heute war.

Buscot Park – Das Haus wurde zwischen 1780 und 1783 ganz nach den Idealen des großen venezianischen Architekten Andrea Palladio gebaut. Das Haus mit seiner Kunstsammlung kann besichtigt werden. Mit zwei verborgenen Gärten, dem Swinging Garden und dem Citrus Bowl Garten entstanden charmante intime Gartenräume. Auch außerhalb des Küchengartens dienen die Mauern als Rahmung für Staudenbeete. Die Zusammenarbeit zwischen dem Gartenarchitekten Peter Coats und Lord Faringdon zeigt hier beglückende Ergebnisse.

Willow Tree Cottage – Ein kleiner hübscher Garten des Ferienhauses, welches ursprünglich für den Gärtner von Pyt House gebaut wurde. Der Garten wurde in den letzten Jahren wesentlich neugestaltet und bepflanzt. Staudenbeete, ein Gemüsegarten sowie ein Gartenteich mit Enten und Hühnern lassen die Blicke schweifen.

Pyt House – Der 4 ha große Garten ist gut eingewachsen. Ältere Bäume, Eiben, Hainbuchen und Buchenhecken, Limetten, moderne Staudenbeete sowie ein Obst- und Gemüsegarten laden ein.

Greys Court – Der ummauerte Garten ergänzt die Ruinen eines Tudor Landhauses mit Befestigungsanlagen aus dem 14.Jahrhundert. Im Sommer erfreuen sich die Besucher an unzähligen Rosen. Die Geschichte reicht hier von den frühen Damaszenersorten bis hin zu modernen Hybridstauden. In den Sommermonaten erblühen wogende krautige Borders und alte Strauchrosen.

Weitere Besuche:  Stadtbesuch Oxford; Gartenbesuch in den Niederlanden auf der Hinfahrt.

Garten Highgrove von Prinz Charles. Der private Garten des Prinzen ist nur an einzelnen Tagen im Jahr geöffnet. Die Besucher werden von einer charmanten Führung durch die Gärten geleitet.
Über 38 Jahre arbeitet und forscht der Prinz of Wales mit den besten Gärtnern Englands an seinem Herzensprojekt. Organisches Gärtnern mit hohen gestalterischen Ansprüchen zeichnen die Gärten aus. Große Anerkennung hat die Entwicklung der Wildwiese gefunden, die Jahr für Jahr artenreicher wird. Im hausnahen Cottagegarten huldigt der Prinz der formenreichen Gartenliebe kleiner Landgärten. Neue urige Gedanken zeigen sich in der Stumpery, einem Waldgarten in dem gerodete Baumstümpfe bepflanzt werden. Herzstück der Gärten ist der organische Gemüsegarten aus dem auch das Restaurant vor Ort beliefert wird. Ein unvergesslicher Gartenbesuch erwartet Sie.

Programmänderung vorbehalten.

Zur Kompensation des C0² Ausstoßes von Hotel, Fähre, Bus und Reiseplanung werden € 9,00 an Atmosfair überwiesen.

Reiseroute

1. Tag 11:30 Uhr Abfahrt in Ahaus; 13:30 Uhr Abfahrt in Duisburg zum Hotelboot Hoek van Holland – Harwich; auf dem Weg: Gartenbesuch in den Niederlanden; 2. - 5. Tag 2 - 3 Gartenbesuche am Tag wie oben vorgestellt; 3 Ü im Regency Hotel Newbury; 5. Tag Rückfahrt mit dem Hotelboot Harwich - Hoek van Holland; 6. Tag Rückankunft Duisburg Hbf. ca. 12:00 Uhr; Rückankunft Ahaus ca. 14:00 Uhr. (Teilnehmer: 18 – 30)
Royal Berkshire mit Garten Highgrove
6 tägige Reise
ab € 1.095,00

Leistungen
Fahrt im Luxusreisebus
2 Ü/ HP in Außenkabine des Hotelbootes Hoek van Holland – Harwich
3 Ü/ HP im DZ im Regency Hotel
fachkundige Reiseleitung
gesetzliche Reiseversicherungen
Eintrittsgelder
Reisejournal
klimafreundliche Reise

Reisezeitraum
29.07. - 03.08.2019

Ganztägig

Verfügbarkeit
Leider ausgebucht

Anmeldeanfrage

Reiseoptionen

Flüge, Bahnreisen und Mietwagen können Sie bequem über uns buchen.

Natürlich bieten Wir Ihnen auch Extraleistungen wie Extraübernachtungen am Abfahrtsort oder Reiseverlängerungen am Zielort an.

Reiseziel

Lade Karte....

Royal Berkshire, Regency Hotel, Newbury, England

Buchung & Anmeldung

Buchungen sind für diese Veranstaltung geschlossen.