Gartenvorträge

Gerne will ich meine Begeisterung für Gärten und Landeskultur mit Ihnen teilen.
Die Bilder für die Vorträge sind während unserer Reisen entstanden.
Neben Berichten über besondere Gärten zeige ich auch Eigenarten und Besonderheiten der besuchten Regionen auf.
Dauer der Vorträge nach Vereinbarung zwischen 30 Minuten und 75 Minuten.

Cotswolds + London

Klassische englische Gärten in einer wunderbaren Landschaft, ein Hochgenuss für alle Gartenfreunde. Vorgestellt werden Gärten wie dieepochemachenden Anlagen Hidcote Manor und Kiftsgate Court ebenso wie weniger bekannte Gartenschätze wie Broughton Castle und Mill Deane Garden.
Themen: Entwicklung der Gartenkultur; Pflanzenportraits


Niederländische Gartenkunst

Wer Gartenkunst auf kleinem Raum erleben will, muss die Niederlande besuchen. Was an Fläche fehlt wird mit Ideenreichtum kompensiert. Vorgestellt wird die Entwicklung der neueren Gartengestaltung mit den Gärten von Mien Ruys und Piet Oudolf und vielen Privatgärten.
Themen: Stauden; Pflanzschemas; Gestaltungstipps


Belgische Bonbons – Privatgärten in Flandern

Üppig und vielfältig ist die Gartenwelt Flanderns. Künstlerischer Formschnitt,mit Gehölzen die mal wie Wolken dann wieder erhaben mal wie ein Bauwerk geschnitten wurden, zeigen die Nähe zu Frankreich. Spielerische Staudenbeete erinnern in Farbe und Pracht an die Niederlande und England.
Themen: Formschnitt; Stauden; Gestaltungstipps


Gärten in Brabant dem Lande van Goghs

Unter den großen Flüssen finden sicheinige der prächtigsten neueren niederländischen Gärten. Profitierend vom kräftigen Schwemmlandboden konnten die Gärtner aus dem Vollen schöpfen. Erleben Sie wunderbare Staudenpflanzungen, ideenreiche Gestaltung und freundliche Gärtner.
Themen: Van Goghs in Nuenen; Stauden; Pflanzschemas; Gestaltungstipps


Im Land wo die Zitronen blühen

Italienische Gartenwelten in Venetien und Ligurien. Praktisches und Schönes vereinen die italienischen Villen in der Tradition des Baumeisters Andrea Palladio. Belebt werden die Gärten im Veneto durch ein ebenso mystisches wie fröhliches Skulpturenensemble. Zitronen haben den Ort Limone am Gardasee geprägt. Wie ein in das Azurblau der See gefasster Edelstein glänzt der Garten Hanbury mit mehr als 3000 verschiedenen Arten subtropischer Flora.
Themen: Mediterrane Gärten; Landeskultur; Gestaltungstipps


Gärten in Yorkshire

Yorkshire sicherlich noch ein Geheimtipp sind die Gärten um die alte Königstadt Yorkshire. Eigentlich verwunderlich da hier sowohl Privatgärten als auch Parks wie Newby Hall und Burton Agnes Hall einen gärtnerischen Bilderreichtum der Sonderklasse aufweisen.
Themen: Landesgeschichte; Entwicklung der Gartenkultur; Pflanzenportraits


Gärten und Landschaften Schottlands

Die schottische Landschaft wirkt wie ein Kilt aus weiten grünen Feldern und Hecken, Heide- und Moorgebieten. Es geht gemächlich zu. Unvergesslich ist das Lichtspiel an der felsenreichen Küste. Ein Feuerwerk werden Sie dagegen in den schottischen Gärten erleben. Auf Farbstimmung angelegte Staudenbeete und die harmonische Einbettung in die Landschaft zeichnen die Anlagen aus. Auch uralte Adelssitze stehen auf dem Besuchsprogramm.
Themen: Landesgeschichte; Entwicklung der Gartenkultur; Pflanzenportraits


Japan – Gärten als Landeplatz von Drachen

In Japan orientiert sich der westliche Besucher ganz neu. Schrift, Sprache und Essen sind weitgehend unbekannt. Vitale Geheimnisse birgt die japanische Kultur, in der Shintoismus und Buddhismus verwoben sind. Einzelne Gärten sind über 1000 Jahre alt – und doch sprechen sie uns auch die Langnasen aus dem Westen intuitiv an.
Themen: Landeskultur; Entwicklung der Gartenkultur


Landschaftsplaner Christoph Laade

Der Gartengestalter entwirft Gärten und Staudenpflanzungen und organisiert Gartenreisen.
Benötigt wird eine Leinwand. Beamer und Laptop können mitgebracht werden.
Preis pro Vortrag: 150,00 € + Fahrtkosten ab Ahaus.