Reiseleiter/innen

In vertrauensvoller Abstimmung mit unseren Reiseleiter/innen entwickeln wir unsere Reiseprogramme für Sie. Gemeinsam mit Gärtnern und Besitzern führen die Reiseleiter durch die Anlagen.

Nordholland

Termin: 20.06. – 24.06.2024

Gärten zu Lande und zu Wasser

Nein, wer Eindeutigkeit sucht, braucht hier nicht zu suchen. Doch wer einen fröhlichen kunterbunten Mix aus Landschaften, historischen Fischerdörfern, Seehandelsstätten und der weiten blauen See sucht, kommt gern zurück. Wir zeigen ihnen wie es hinter malerischen reetgedeckten Häusern aussieht und entdecken einmal mehr holländische Gastfreundschaft und Gartenbegeisterung. Im Reich der tausend Inseln besuchen wir die Gärten mit dem Boot.

Waddentuin – De Waddentuun von Tineke Mels liegt auf der ehemaligen Insel Wieringen. Hier finden Sie viele Stauden, Rosen, Hortensien und Clematis. Außerdem gibt es einen Obstgarten mit alten Obstbäumen und einen Pflückgarten. In der Mitte des Gartens befindet sich ein großer Teich mit Pflanzen und Fischen.

De Couwenhof – Anouska Couwenhof sagt über ihre Gartenarbeit:
Spielen mit der Natur ist mein Thema. Sich mit der Natur bewegen und auf die Natur eingehen zu können ist ein großes Glück. Auf die Umgebung und die natürlichen Rahmenbedingungen zu achten ist immer wieder eine Herausforderung. Letztlich entscheidet dann mein Gefühl, wie ich die Pflanzungen anlege.

Versicolor – Strenge Formen schätzen Marianne und Franz nicht besonders. Dafür schwelgen Sie mit ihrer Palette prächtiger Blumen in wunderbaren Farbenwelten. Farben die natürlich auch Schmetterlinge und Vögel anziehen. Besonders spannend ist der Indian Summer mit Dahlien und einjährigen Pflanzen. Ein Fest der Gartenliebe!

Reich der tausend Inseln – Dies wird ein ganz besonderer Gartentag. Alle Gärten werden mit dem Boot angefahren. Die Bootstour führt durch eine der landschaftlich reizvollsten Gegenden in Holland, geprägt von alten Deichen, Kanälen und Mühlen sowie lieblichen Dörfern mit viel Charme.

Stadtbesuch in Enkhuizen – In der historischen Innenstadt können Sie den Reichtum der alten Schiffer.- und Handelsstadt nachspüren. Wir empfehlen den Besuch des Zuiderseemuseums, in dem die Geschichte des handwerklichen Fischfangs und dessen Verarbeitung gezeigt wird.

Gärtnerei De Morgen – Das Sortiment der Gärtnerei umfasst neue Geraniumsorten bei denen sowohl die reiche Blüte als auch eine variationsreiche Blattfärbung überzeugen. Feuchtigkeitsliebende Arten wir Astrantia und Wasserdost bereichern die Pflanzenauswahl ebenso wie Hohe Glockenblumen und Astern.

Die Lang Huys – Im zum Weltkulturerbe gehörenden Polder Beemster, umgeben von Wiesen und „Stolp“-Höfen, steht ein für die Region um Zaandam typisch Holzhaus aus dem Jahr 1623

Garten von Adri & Tineke Out – Der Garten mit seiner asymmetrischen Form ist nicht in einem Mal zu überblicken.  Daher überrascht es die Besucher am Ende des Grundstücks plötzlich vor einem Kanal zu stehen.

Jardin Lapin – Ganze 6m unter dem Meerespiegel liegt das Grundstück – seit Jahrhunderten. Über eine Brücke kommt man in den Garten, auf dem sich nun im Umfeld der großen Scheune Hühner tummeln. In die Gartenanlage mit üppigen farbenfrohen Beeten ist auch eine Vogelvoliere integriert.

Marina en Fred Schouten –  Blumenbeete und Gemüsegarten sowie ein Teich und ein Obstgarten mit Blumenwiese pflegt die Gartenarchitektin natürlich.
Lohn hierfür ist ein munteres Stelldichein von 40 Vogelarten, vielen Insekten und Schmetterlingen.

De Beukenhof – Die Besitzer Ellen und Hans Lubbers haben den Garten nach eigenen Ideen gestaltet. Einfach und klar mit geraden Linien wurde die Anlage in unterschiedliche Gartenzimmer aufgeteilt. In den Themengärten herrscht Göttin Flora mit unbändiger Vielfalt an Farben und Formen.

Die Reise enthält viele Privatgärten, daher kann es zu Programmänderungen kommen.

Im gemütlichen Bergen können Sie fußläufig Abends essen gehen.
Dinner ist nicht im Preis enthalten.

Zur Kompensation des C0² Ausstoßes von Hotel, Bus und Reiseplanung werden 6,00 € an Atmosfair überwiesen.


Reiseroute

1. Tag 08:30 Uhr Abfahrt in Ahaus; 10:30 Uhr Abfahrt in Duisburg Hbf.; 1. – 5. Tag tägl. 2 - 3 Gartenbesuche; 4 Ü im Komfort Hotel Breeburg, Bergen; 5. Tag Ankunft in Duisburg Hbf. ca. 17:00 Uhr; Ankunft in Ahaus ca. 19:00 Uhr. (Teilnehmer: 18 – 30)
Nordholland
5 tägige Reise
ab € 945,00

Leistungen
Fahrt im Luxusreisebus
4 Ü/ Frühstück im DZ in gutem Komforthotel
fachkundige Reiseleitung
gesetzliche Reiseversicherungen
Eintrittsgelder
Tee und Gebäck in einigen Gärten
Reisejournal
klimafreundliche Reise

Reisezeitraum
20.06. - 24.06.2024

Ganztägig

Verfügbarkeit
Es sind Plätze verfügbar

Anmeldeformular

Reiseoptionen

Flüge, Bahnreisen und Mietwagen können Sie bequem über uns buchen.

Natürlich bieten Wir Ihnen auch Extraleistungen wie Extraübernachtungen am Abfahrtsort oder Reiseverlängerungen am Zielort an.

Buchung & Anmeldung

Ticket-Typ Preis Plätze
Einzelzimmer € 1.195,00
Doppelzimmer € 945,00
Ihre Daten
Anmeldende Person
Bitte senden Sie für jeden Teilnehmer eine getrennte Rechnung
* Hiermit erkenne ich die Allgemeinen Reisebedingungen an.
Felder mit * sind Pflichtfelder